Mehr Anbieter erhalten Lizenzen in Schleswig-Holstein

Das Bundesland Schleswig-Holstein hat vier neue Lizenzen für Sport-Wetten ausgestellt. Die neu lizensierten Bet365, Tipico, bwin.party und bet-at-home gesellen sich zu der Gruppe bereits lizensierter Unternehmen Mybet, Betfair und Oddset. Vor weniger als einem Jahr genehmigte Schleswig Holstein, Poker- und Sportwetten-Anbieter die Tätigkeit auf einem regulierten Markt.

Viele andere erwarten ebenso die Antwort auf ihre Anträge auf Zulassung, darunter 24 Anbieter, die Wett-Lizenzen benötigen und 17, die auf Lizenzen für Casino und Poker hoffen. Obwohl bwin.party bereits eine Lizenz für den Sport-Wetten-Bereich hat, wartet es noch auf die Casino Lizenz. Der Innenminister Schleswig Holsteins, Klaus Schlie, sagte, dass Casino- und Poker-Lizenzen in den kommenden Wochen erteilt werden.

Die bereits bestätigten Lizenzen sind ab sofort gültig und gültig für 6 Jahre. Sie sind ähneln darin den neu regulierten Märkten in Italien und Spanien. Die in Schleswig-Holstein operierenden Anbieter zahlen eine Steuer von 20% auf die totalen Glücksspieleinnahmen an die Regierung. Anbietern ist außerdem lediglich die Annahme von Wetten durch Kunden erlaubt, welche in Schleswig Holstein wohnhaft sind.

Es ist durchaus möglich, dass ein Erfolg des regulierten Marktes im Norden ein Nachfolgen der anderen 15 Bundesländer zur Folge hat. Weil andere Länder der Europäischen Union ebenfalls nach einer Regulierung ihrer Märkte streben, wird sich zumindest ein Druck in dieser Richtung aufbauen. Ursprünglich war angestrebt, dass alle Bundesländer eine einheitliche Regelung finden, was jedoch an der Uneinigkeit der beteiligten Parteien gescheitert ist.

Teilen

Die 5 besten Online Casinos

Bonus € Besuchen
€1000 Zum Bonus
100€ Zum Bonus
€6000 Zum Bonus
€1400 Zum Bonus
100 € Zum Bonus
Online Casino Welt - Das komplette Verzeichnis der Online Casinos und Informationsportal zu allen Casinospielen
Copyright 2008-2010 OnlineCasinoWelt.org - Alle Rechte vorbehalten.